Galerie 2007-08

27.09.2008 – Buchpräsentation von Ollanta. Ein Inka-Schauspiel
anlässlich der Sonderausstellung der peruanischen Mochica-Kultur im Ernst-Wurth-Heimatmuseum Guntramsdorf. Vortrag und Lesung von Luisa Dietrich und Viktoria Frysak.


23.05.2008 – Buchpräsentation von Ollanta. Ein Inka-Schauspiel
im Rahmen des Clubabends der österreichisch-amerikanischen Gesellschaft. Vortrag und Lesung von Luisa Dietrich und Viktoria Frysak.


16.05.2008 – Buchpräsentation von Hayy Ibd Yaqdhan. Ein muslimischer Inselroman
im Rahmen der „langen Nacht der Bibliothek“ in der Fachbereichsbibliothek Afrikawissenschaften und Orientalistik. Lesung, Referat und Diskussion  mit den HerausgeberInnen Jamleddine Ben Abdeljelil und Viktoria Frysak.


26.04.2008 – Buchpräsentation von Hayy Ibd Yaqdhan. Ein muslimischer Inselroman
im Österreichisch-Arabischen Kulturzentrum. Lesung, Referat und Diskussion mit Jameleddine Ben Abdeljelil und Viktoria Frysak.


17.04.2008 – Buchpräsentation von Zär’a Yaqob. Eine äthiopische Weltanschauung
im Rahmen des WiGiP-Jour fixe in Zusammenarbeit mit dem Afro-Asiatischen Institut (AAI). Vortrag, Dias, Lesung und Referat von Desta Alemu, Viktoria Frysak und Franz M. Wimmer.


 

24.01.2008 – Buchpräsentation von  Hayy Ibd Yaqdhan. Ein muslimischer Inselroman
und Diskussion zum Thema „Religiosität und Vernunft – Widerspruch oder Ergänzung?“ im Cafe Ephata.
Hayy Ibn Yaqdhan ist ein allegorischer Roman des islamischen Philosophen Ibn Tufail aus dem ausgehenden 12. Jhdt. Die Erzählung aus dieser Zeit der Hochblüte arabisch-islamischer Kultur bietet religionsübergreifende Denkansätze für heute: Lesung, Referat und offene Diskussion mit den HerausgeberInnen Jameleddine Ben Abdeljelil und Viktoria Frysak.


 

17.01.2008 – Präsentation von Hayy Ibd Yaqdhan. Ein muslimischer Inselroman
im Rahmen des WIGIP-Jour fixe zum Thema „Texte zu islamischer Philosophie“, Veranstaltung in Kooperation mit dem AAI.


29.09.2007 – Lesung aus Verlagstiteln „Literatur aus aller Welt“
im Rahmen des Festivals „ars et aqua“ im Ragnarhof, begleitet auf der irischen Harfe und illustriert mit nordostindischem Odissi-Tempeltanz von Jayanti.


21.06.2007 – Präsentation von Ollanta. Ein Inka-Schauspiel
auf Einladung der Österreichisch-Peruanischen Gesellschaft (OePG) und des Österreichischen Lateinamerika Institutes (LAI). Das Buch wurde u.a. in Form eines szenischen Auftritts von Rilo Ascue und den Danzas Raices Peruanas vorgestellt.


24.05.2007 – Präsentation von Ollanta. Ein Inka-Schauspiel
im Rahmen des polylog.jour fixe, einer Veranstaltungsreihe der Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie (WiGiP) und des Afro-Asiatischen Institutes (AAI). Das Buch wurde u.a. als szenische Lesung durch die AutorInnen des Texthobel vorgestellt.

Comments are closed.